SV Wacker 04 Bad Salzungen e.V.

E-Jugend : Spielbericht Kreisliga Staffel 5, 16.ST

Wacker Bad Salzungen   SV Rot-Weiß Buttlar
Wacker Bad Salzungen 1 : 0 SV Rot-Weiß Buttlar
(0 : 0)
E-Jugend   ::   Kreisliga Staffel 5   ::   16.ST   ::   19.05.2019 (09:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Diego Luiz Mikuletz

Assists

Nils Schneider

Zuschauer

50

Torfolge

1:0 (36.min) - Diego Luiz Mikuletz (Nils Schneider)

+++ Intensives Top Spiel +++

Was für ein Spiel. Den knapp 50 Zuschauern bot sich eine klasse Partie. Auf höchstem Niveau mit viel Tempo begegneten sich die beiden Top Teams am Sonntag morgen. Dabei gelang der Wacker Defensive mit Hugo Hammerstein, Diyar Yikit und Kapitän Luca Weishheit was vorher so vielen Mannschaften nicht geklappt hatte - und zwar dem gefährlichen Strum um Bixennte Mannel kein Tor zu gönnen. Aber auch das gesamte Mittefeld mit Nils Schneider, Tim Lion Schulz und Diego Luiz Mikuletz plus Angreifer Paul Fiebiger zeigten an diesem Tag eine sehr gute Leistung. Die Wechsler Artur Sadowski und Elias Isleb fügten sich mit Kampf in das Team ein. Leider fehlte Lenny Erich Liebetrau verletzt.

In der ersten Halbzeit ließ Buttlar die Muskeln spielen und attackierte in ihren Manier. Das beeindruckte die Wackeraner und zwang so zu unkontrollierenten Bällen. Zu oft brauchte man zu viele Kontakte und verwickelte sich somit immer wieder in Zweikämpfe. In der Halbzeitpause wurde genau das vom Trainer Team Hannes Volkhardt und Philipp Mikuletz angesprochen und versucht zu korrigiert. Die Jungs haben das ganze dann super umgesetzt und erspielten sich in der zweiten immer mehr  Torchancen.

Es war noch nicht viel in der zweiten Halbzeit auf der Uhr als Dave Wiedemann blitz schnell Angreifer Paul Fiebiger anspielte - der den Ball artistisch kontrollierte - mit dem zweiten Kontakt auf Nils Schneider und der wiederum direkt weiter auf Diego Luiz Mikuletz spielte der dann mit dem ersten Kontakt einschob. Es wurde laut. Am Ende blieb es beim 1:0.

Eine tolle Atmosphäre bot sich den jungen Kurstädtern als sie beim Auslaufen von den Eltern bejubelt worden. 

So ein Niveau kann es ruhig in jedem Spiel geben ...


Fotos vom Spiel


15.05.2019, Philipp Mikuletz

Vorbericht

Erster gegen zweiter. Das Finale. Alles oder nichts. Top oder Flop. In diesem Spiel geht es um nichts weniger als um die Meisterschaft der E-Junioren Kreisliga Staffel 5. - Pffff ... weit gefehlt. Aber erst mal zur Ausgangslage.

Beide Mannschaften schossen sich vergangenes Wochenende für diese Begegnung warm. Die SV Rot-Weiß Buttlar (Platz 1.) empfing die SG SV Grün-Weiß Gospenroda (Platz 6.) und erspielte sich ein souveränes 10:0. Die Kurstädter (Platz 2.) empfinden die SG FC Eltetal (Platz 5.) und erzielten ein 13:0 Ergebnis.

Beide Mannschaften erzielten in der bisherigen Saison über 100 Saisontreffer - SV Wacker 04 Bad Salzungen (116 Tore) und SV Rot-Weiß Buttlar (138 Tore) - und beide bekamen nur 10 Gegentore. Das sind auch fast die einzigen Gemeinsamkeiten. Top Torjäger auf der Kurstädter Seite ist Tim Lion Schulz mit 27 Treffern. Auf der anderen Seite steht Bixennte Mannel mit sage und schreibe 52 Treffern. Hier treffen zwei Top Mannschaften aufeinander.

Beide Mannschaften wurden in der laufenden Saison zu selten vor Probleme gestellt. Zu oft stellten sich die Gegner weit hinten rein und betrieben Schadensbegrenzung. Ein Ansatz der das Fußball spielen nicht verbessert.

Seit dem 1.Spieltag rangiert die SV Rot-Weiß Buttlar auf dem 1.Platz und mit so einem Angreifer - Bixennte Mannel - in Ihren Reihen wird es eine harte Aufgabe für die jungen Kicker mit Kapitän Luca Weisheit. Die Niederlage im Hinspiel (4:2) möchte man vergessen machen.

Fakt ist auch, dass das Trainerteam Philipp Mikuletz und Hannes Volkhardt, dass Spiel nicht anders angehen oder anders Bewerten werden als die bisherigen/zukünftigen Spiele. Es ist und bleibt ein ganz normales Fußball Spiel.